Warning: Undefined array key "mobile_header" in /mnt/web103/d3/76/5238176/htdocs/WordPress_02/wp-content/themes/generatepress/inc/plugin-compat.php on line 864 Renovieren einer alten Küche – Jens Kahl

Renovierung einer Küche auf den neuen Stand

Renovieren einer alten (damals nicht von uns gelieferten) Küche vom Jahr 2007 mit
- neuem Arbeitsblock mit echten Schieferfronten,
- Arbeits- und Abdeckplatten in Silestone (Arden blue)
- 12 mm dick die Abdeckplatten auf der Mauer und als weitergezogene Fensterbank,
- 30 mm dick die Arbeitsplatte über Eck, Kochfeld und Spülbecken flächenbündig eingelassen
- alle Geräte neu von Miele incl. Combidampfgarer
- sowie einer 15 cm vorgezogene Glasrückwand vollflächig vor der Wand.

In der alten Küche haben wir am Spülenbereich das alte 15 cm breite offene Regal entfernt und die linke Kochseite um diese 15 cm vorgezogen.
Dadurch konnten wir einen KMDA Kochfeldabzug von Miele integrieren,
und die Luftführung dahinter mit Naber-Artikel in das alte 150 er Loch in der Wand im oberen Bereich führen.
Die Unterkonstruktion dafür haben wir in Tischler-Span-Platten gefertigt und erst mal alles gerade gemacht (die Wände dahinter waren ja krumm und schepp).
Die 15 cm vorgezogene Glasrückwände verdecken somit die neue Luftführung.

Das Haus ist ja vom 17. Jahrhundert und nicht wirklich gerade, egal ob der Fussboden oder die Wände sowie Decken.

Beim aufmessen der Glasrückwände (dies erfolgte erst nachdem die Arbeitsplatten etc. draufgelegen waren),
haben wir geschwitzt, aber bei der Montage gestern wirklich noch mehr.
Aber es hat ja alles wunderbar gepasst.

Jetzt gefällt meinen Kunden das neue Schiefer des Arbeitsblockes so gut dass wir vermutlich alle roten Fronten auch noch erneuern sollen und umtauschen in Schieferfronten.

Eine ständige Essenversorgung, Trinkenversorgung von seiten unserer lieben Kundin sowie viel Schokolade,
ausserdem immer ein freundliches und strahlendes Lächeln meiner Kundin machten uns bei der Arbeit dann auch Spass.

Was will man mehr :-)